Wahlkreis Breisgau

Birte Könnecke

birte-koennecke.de

Wahlkreis Freiburg 1

Jennifer Sühr

jennifer-suehr.de

Wahlkreis Freiburg 2

Gabi Rolland

gabi-rolland.de

24.01.2021 in Kreisverband

Studieren ohne Studentenleben

Im Gegensatz zum Schulunterricht findet das Studium schon seit zwei Semestern nahezu ausschließlich im Homeoffice statt. Wie funktioniert das und was macht das mit den jungen Menschen? Hierzu spricht Birte Könnecke im mittlerweile zwölften Rotwild Gespräch mit der Studentin Inga Reuß.

17.01.2021 in Kreisverband

Corona - Fakten und Fake

Es wird viel über Corona erzählt und geschrieben. Einer, der sich seit Beginn sehr engagiert dafür einsetzt, die Fakten von den Fake-Nachrichten zu trennen, ist Dr. Rainer Röver. Es geht auch über die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen und die derzeitige Diskussion über eine Impfpflicht.

11.01.2021 in Kreisverband

Ferienende - und nun?

Die Schule fängt jetzt am Ende der Weihnachtsferien wieder an. Oder auch nicht. Oder so ein bisschen. Worauf müssen sich Eltern und Kinder jetzt einstellen und wie geht es einem eigentlich als Lehrer*in damit? Darüber sprach unsere Kreisvorsitzende Birte Könnecke mit Viviane Sigg, Kreisvorsitzende der SPD Freiburg und Lehrerin.

10.01.2021 in Kreisverband

Handwerk bietet der Pandemie erfolgreich die Stirn

Wie geht es dem Handwerk in dieser Pandemiezeit? Das ist eine der Fragen, die auch die Politik im Moment umtreibt, denn das Handwerk ist ein wichtiger und geschätzter Teil unserer Wirtschaft, sichert vielen Menschen im Land den Arbeitsplatz und bietet vielen jungen Menschen mit einer guten Ausbildung berufliche Perspektiven. Das wollte sich unsere Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin Birte Könnecke genauer ansehen und hat die Naturholzschreinerei Xaver Bärmann in Merdingen besucht.

03.01.2021 in Bundespolitik

Rotwild Gespräche - Folge 9: Steuern - was ist neu in 2021?

Dieses Mal spricht unsere Vorsitzende Birte Könnecke mit Patrick Röttele über die steuerlichen Neuerungen im Jahr 2021. Was wird anders wegen Kurzarbeitergeld oder Homeoffice und dergleichen mehr.

17.12.2020 in Kreisverband

Mitgliederbrief Nr. 53 erschienen

Rechtzeitig vor der Weihnachtspause, die in diesem verflixten Jahr vielleicht besser Corona-Lockdown genannt werden will, erscheint heute unsere Dezemberausgabe des Mitgliederbriefs. Pralle 24 Seiten bieten jede Menge verschiedene Themen und genug Lesestoff für die Zeit über den Jahreswechsel.

16.12.2020 in Kreisverband

Kreis-SPD hilft Tafelladen in Bad Krozingen

Dieses Weihnachtsfest wird anders. Die Pandemie hat uns fest im Griff und ein konsequenter Lockdown war dringend notwendig. Vieles, was uns sonst in der Weihnachtszeit selbstverständlich ist, wird nicht stattfinden können. Dies ist aber auch eine Chance, sich darauf zu besinnen, worum es bei Weihnachten eigentlich gehen sollte. Um Nächstenliebe, Geben, anderen eine Freude machen. Und gerade in diesem Jahr gibt es so viele, die ein wenig Zuwendung nötig haben.

15.12.2020 in Aus dem Parteileben

Debattencamp 2020


„Man kann ja nicht immer nach Basis­beteiligung rufen und sich dann als Basis nicht beteiligen.“ schrieb Birte Könnecke vor zwei Jahren zum ersten Debattencamp damals in Berlin in unseren Mitgliederbrief. Damals waren wir zu sechst aus dem Land­kreis und wir alle haben das Debattencamp als sehr bereichernd empfunden.

14.12.2020 in Kreistagsfraktion

Dieser Haushalt geht nicht in die richtige Richtung

Die Fraktionen des Kreistages haben sich vernünftigerweise darauf geeinigt, die Haushaltsreden zu Protokoll zu geben um die Kreistagssitzung der Pandemiesituation entsprechend so kurz wie eben nötig zu halten. Unser Fraktionsvorsitzender Martin Löffler geht in seiner Rede mit dem Haushaltsplan des Landratsamtes scharf ins Gericht.

12.12.2020 in Kreisverband

Kunst und Kultur im Lockdown

Anlässlich der letztwöchigen Kreisvorstandssitzung der SPD Breisgau-Hochschwarzwald sollte ein Fokus auf eine der Gruppen gelegt werden, die in den Diskussionen rund um die Corona-Pandemie immer wieder den Kürzeren ziehen. Künstler*innen und Kulturschaffende müssen durch Einnahmeausfälle um ihre Existenz bangen, aber auch die Vereine kämpfen um ihre Mitglieder*innen und die mühsam aufgebauten Fortschritte in der Jugendarbeit.

Mitmachen

Mitglied werden

Suchen