SPD Bürgerstammtisch Titisee Neustadt

Veröffentlicht am 31.05.2015 in Allgemein

Recht zufrieden zeigte sich die Ortsvereinsvorsitzende Sandra Uecker mit der Themenvielfalt beim SPD-Bürgerstammtisch im  Jägerhaus. Die Möglichkeit innerörtlicher Busangebote, die Parkplatzprobleme in der Beethovenstraße, die Wirksamkeit der innerstädtischen Verkehrsberuhigung und auch der Schlamm im Eisweiher wurden diskutiert. Hauptthemen waren der Streit um die Windkraft, die geplante Gemeinschaftsschule, die Bahnsteigunterführung in Titisee und der Lärmschutz an der B 31.

 

Mehrere Teilnehmer beklagten den erheblich stärker gewordenen Lärm besonders durch den nächtlichen LKW-Verkehr, der bis nach Rudenberg zu hören sei. Die Anwesenden forderten eine LKW-Maut, um den Schwerverkehr wieder auf die Autobahn zu lenken. Außerdem sollen die bestehenden Lärmschutzwände überprüft werden und ein neues Lärmgutachten wurde angeregt.

Das Streitthema Windkraft will die SPD in einer Podiumsdiskussion im Herbst erneut aufgreifen. Erhebliche Zweifel hatten die Anwesenden am Wert der vorliegenden Windkraftstudie, die negative Auswirkungen für den Tourismus behaupte. Niemand sage, er fahre nicht wegen der Windräder an die Nordsee und auch im Simonswäldertal seien den dortigen Gastronomen solche Bedenken fremd. Die Energiewende könne nicht nach dem Floriansprinzip erfolgen und wenn es um die Gefahren der Atomkraft gehe, höre man nichts von den Windkraftgegnern, außerdem sei ein Ausbau der Wasserkraft mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. 

Sandra Uecker begrüßte die sich abzeichnende Einigung für eine Gemeinschaftsschule für Titisee-Neustadt und Lenzkirch. Nach einigen Irritationen sei man nun auf dem richtigen Weg.  Auf den Hinweis, dass es in Titisee sehr häufig zu illegalen Gleisüberquerungen komme, erinnerte Stadtrat Markus Schlegel daran, dass die Bahnunterführung eine alte SPD-Forderung sei. Den Umbau der Höllentalbahn müsse man nutzen, um diese Gefahrenstelle zu beseitigen. Dabei sollten auch das Badeparadies und Testo eingebunden werden.

Die Versammlung war sich einig, mit der Bürgerversammlung auf dem richtigen Weg zu sein und weitere derartige Veranstaltungen anzubieten.

 
 

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Termine im Kreisverband

Alle Termine öffnen.

15.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Regiostammtisch Breisgau
Pizzeria BellaVita Ehrenkirchen
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

19.10.2019, 14:00 Uhr
Ortsvorsitzendenversammlung und Kreisdelegiertenkonferenz
Sporthalle Neuershausen, Rathausstraße 9, 79232 March
Wir laden ein zu unserer nächsten Ortsvorsitzendenversammlung und zur Herbst-Kreisdelegiertenkonferenz. Dieses Mal …

23.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Regio-Stammtisch Hochschwarzwald
Hotel Jägerhaus Titisee Neustadt
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

26.10.2019 - 27.09.2019
Klausur des Kreisvorstandes
Hinterzarten
Zweitägig Klausurtagung des Kreisvorstandes zur Planung der weiteren Arbeit.

Suchen

Mahnwache gegen Atomkraft

Seit dem 18.04.2011 finden in Müllheim und in Breisach kontinuierlich Montagsmahnwachen statt. In Breisach ist der SPD-Ortsverein Ausrichter, in Müllheim ist die SPD auch mit im Boot. Nähere Informationen finden Sie beim SPD-Ortsverein Breisach.