Auszeichnung für Erler

Veröffentlicht am 31.01.2007 in Pressemitteilungen

Auszeichnung für Erler

Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Berlin (30. Januar 2007) hat der kasachische Staatspräsident Nasarbajew den Freiburger Bundestagsabgeordneten und Staatsminister im Auswärtigen Amt, Gernot Erler, mit einem hohen kasachischen Orden ausgezeichnet. Der Freiburger MdB erhielt den Orden „Dostyk" (Freundschaft) für sein achtjähriges Engagement als Vorsitzender der „Deutsch-Kasachischen Gesellschaft" und für seine Beiträge zur Verbesserung der deutsch-kasachischen Beziehungen. Zur Zeit arbeitet Erler im Außenamt an der neuen EU-Zentralasien-Strategie, die noch während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft verabschiedet werden soll.

 

Mitmachen

Mitglied werden

Suchen

Termine