Aus dem Kreistag: Straßenbau, Kontaktstelle und mehr

Veröffentlicht am 08.05.2017 in Kreistagsfraktion
Dr. Birte Könnecke

Nach längerer Pause fand heute die erste Kreistagssitzung des Jahres statt.

Um nicht gegen das geltende Mess- und Eichgesetz zu verstoßen, wurde zunächst die Änderung der Abfallwirtschaftssatzung für die Anlieferung von Kleinmengen an die TREA und die RAZen beschlossen.

Anschließend stand die Fortschreibung des Kreisstraßenbauprogrammes auf der Tagesordnung. Hierzu waren die Redebeiträge dann doch etwas länger als bei Punkt 1. Es sind sich im Grunde genommen alle einig, dass die Sanierung der Kreisstraßen eine wichtige und zwingende Investition ist. Von den 353 Kilometern sind etwa 1/3 dringend sanierungsbedürftig, 1/3 etwas weniger dringend und 1/3 sind derzeit in Ordnung.

Unser Genosse Peter Meybrunn machte in seiner Stellungnahme sehr deutlich, dass es nicht damit getan ist, jetzt für das Programm, das auf die nächsten 8 Jahre angelegt ist, zu stimmen. Wer jetzt A sagt, muss bei den jeweiligen Haushaltsberatungen auch B sagen und die nötigen Gelder einstellen. Selbst wenn das eine weitere Erhöhung der Kreisumlage bedeuten würde. Das Programm wurde mit großer Mehrheit beschlossen.

Ebenso der Neubau eines Geh- und Radweges zwischen Bischoffingen und der L 104.

Und auch die Kreisbeteiligung an der Kontaktstelle "Frau und Beruf" durch eine 25%-Stelle ab 2018 wurde jetzt im 2. Anlauf nach 2015 gegen die Stimmen von FDP und AfD beschlossen. Da die Kontaktstelle auch in der Vergangenheit schon immer Frauen aus dem Landkreis mit beraten hat, ist das nur fair. Der Schwerpunkt soll im ländlichen Raum auf bedarfsorientierten Angeboten liegen, um die zeitlich begrenzten Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

Abschließend ging es um die Verrechnung der Verluste aus der Tiefgarage mit den hierfür vorgesehenen Rücklagen, was widerspruchslos durchging.

Birte Könnecke

 
 

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Termine im Kreisverband

Alle Termine öffnen.

15.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Regiostammtisch Breisgau
Pizzeria BellaVita Ehrenkirchen
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

19.10.2019, 14:00 Uhr
Ortsvorsitzendenversammlung und Kreisdelegiertenkonferenz
Sporthalle Neuershausen, Rathausstraße 9, 79232 March
Wir laden ein zu unserer nächsten Ortsvorsitzendenversammlung und zur Herbst-Kreisdelegiertenkonferenz. Dieses Mal …

23.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Regio-Stammtisch Hochschwarzwald
Hotel Jägerhaus Titisee Neustadt
In ungezwungener Runde diskutieren wir über alle politischen und nicht-politischen Themen, die uns gerade einfal …

26.10.2019 - 27.09.2019
Klausur des Kreisvorstandes
Hinterzarten
Zweitägig Klausurtagung des Kreisvorstandes zur Planung der weiteren Arbeit.

Suchen

Mahnwache gegen Atomkraft

Seit dem 18.04.2011 finden in Müllheim und in Breisach kontinuierlich Montagsmahnwachen statt. In Breisach ist der SPD-Ortsverein Ausrichter, in Müllheim ist die SPD auch mit im Boot. Nähere Informationen finden Sie beim SPD-Ortsverein Breisach.